Schule Rosenweg

Unsere Schule

Die Schule Rosenweg ist eine allgemeinbildende Förderschule für geistig Behinderte der Stadt Leipzig.

Sie befindet sich in Grünau, dem größten Neubaugebiet der Stadt. Das jetzige Schulgebäude entstand aus einem Plattenbau, der bis 1991 als Kindertagesstätte genutzt wurde. Nach umfangreichen Baumaßnahmen wurde ein behindertengerechtes Schulhaus mit einem großzügigen Raumangebot, Personenaufzug, einer Turnhalle auf dem Dach und einem Bewegungsbecken im Keller geschaffen. Ein weitläufiger und schöner Schulhof gehört zur Schule und fügt sich sehr harmonisch in die grüne  Schulumgebung ein.
Im Jahr 2003 wurde die ehemalige Christophorus – Schule aus Leipzig - Lindenau mit der Schule Rosenweg zusammengelegt.

Unsere Bildungsziele orientieren sich am Lehrplan und am sonderpädagogischem Förderbedarf. Die Schüler und Schülerinnen sollen eine größtmögliche Selbstständigkeit in allen Lebensbereichen erlangen sowie die Sachumwelt und die natürliche Umwelt begreifen und nach ihren Möglichkeiten gestalten. Deshalb gehören neben dem Unterricht, Morgenkreis und Mahlzeiten, die Pausengestaltung und viele Formen von Lehrgängen, aber ebenso Feste, Feiern und die Besuche von öffentlichen Einrichtungen ganz selbstverständlich zum Schulalltag.

Neben neuen Inhalten sind die dominanten Merkmale für das Lernen die
Wiederholung, das Üben in kleinen Gruppen und die praktische Erprobung und Anwendung.

Die Beteiligung an vielfältigen Wettbewerben und anderen  außerschulischen Unternehmungen wird unterstützt und gefördert, ebenso wie die Fahrten in Schullandheime.
Durch gegenseitige Schülerbesuche wird die Verbindung zur Partnerschule in Albstadt (Baden- Württemberg) lebendig gehalten.

08.03.2018

Kinotag der Werkstufen

Am 15.03.2018  ist  der Kinotag der Werkstufen. Wir gehen in den  Film " Nicht...


Schulleitung

Schulleitung

Frau Andrea Fuchs Schulleiterin
Frau Ines Rothe stellv. Schulleiterin

Lehrer

Lehrer

An unserer Schule unterrichten

21 Lehrer und

16 Pädagogische Unterrichtshilfen.